Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Unsere Website unterstützt diesen Browser nicht mehr. Die Verwendung eines anderen Browsers trägt zu einem besseren Erlebnis bei.

Menü

CLOUD COMPUTING

Starten, erweitern und unterstützen Sie Anwendungen mit einfach zugänglichen und On-Demand-Server-Ressourcen in einer virtuellen Umgebung über ein öffentliches Netzwerk.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Testversion der Lumen Cloud.

Aktivieren Sie unsere Self-Service-Produkte, einschließlich Hochleistungsserver, schneller Bereitstellungszeiten und intuitiver Managementfunktionen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft
und nicht auf Ihre IT-Infrastruktur

Unabhängig davon, ob Sie bestehende Anwendungen und Datenbanken in die Cloud migrieren oder Entwicklungs- und Testumgebungen erstellen möchten, ist Lumen Cloud Computing Ihre zuverlässige und kostengünstige Lösung, um Zeit und Platz zu sparen und die ständig steigenden Kosten für die Aktualisierung und Instandhaltung einer komplizierten Infrastruktur zu eliminieren.

Vorteile

Nahtloses Management

Nahtloses Management

Erhalten Sie mehr Kontrolle und Agilität durch vereinfachtes Workload-Management in Ihren Hosting-Umgebungen.

Höhere Compliance und Nutzung

Höhere Compliance und Nutzung

Verbesserung von Governance und Kapazitätsauslastung durch automatisierte Richtlinien- und Entwicklungskonformität.

Höhere Produktivität, Ersparnisse und Geschwindigkeit

Höhere Produktivität, Ersparnisse und Geschwindigkeit

Steigerung der IT-Effizienz und Kosteneinsparungen durch verbesserte Sichtbarkeit der Cloud-, Infrastruktur- und Netzwerknutzung. Gleichzeitig können Sie die Markteinführungszeit für neue Anwendungen verkürzen.

Features und Spezifikationen

  • Public-, Private-, Bare-Metal- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen
  • Nativer Lastausgleich, unterstützt durch ein SLA mit 99,9 %
  • Nutzungsbasierte stündliche Abrechnung
  • Verwenden Sie Baupläne auf Abruf, um eine unbegrenzte Anzahl von einsetzbaren Vorlagen zu entwickeln, einschließlich VM-Spezifikationen, Betriebssystemen, Softwarepaketen und Skripts
  • Autoskalierung: Verwaltung und Umsetzung von CPU-Autoscale-Richtlinien für Cloud-Server. Automatische Auf- und Abwärtsskalierung auf nutzerspezifische Schwellenwerte
  • Sicherheit: „Defense in depth“-Sicherheitsmodell, mit Sicherungen auf mehreren Ebenen inbegriffen
  • Patch-Management: Automatisches Patchen von individuellen Servern oder Gruppen über Baupläne, Skriptpakete oder API inbegriffen

  • CPU bis zu 16 vCPUs (stündlich pro CPU abgerechnet)
  • Speicher bis zu 128 GB RAM (stündlich pro GB abgerechnet)
  • Lokaler Storage bis zu 4 TB (stündlich pro zugewiesenen GB abgerechnet)
  • Berechnung von Instanzen mit Hochleistung, die einen Durchbruch für Daten- und Web-Skalierungsarchitekturen wie Hadoop, Cassandra, Couchbase bieten (stündlich abgerechnet)
  • Unterstützung der Datenübertragung über das öffentliche Internet (pro GB-Ausgang abgerechnet, ausgenommen interner Rechenzentrumsverkehr)
  • Einstellung spezifischer Aufbewahrungsrichtlinien für auf VMs gespeicherte Daten (pro genutzten GB abgerechnet)
  • Geteilter virtueller Load Balancer (monatliche Abrechnung)
  • Content-Delivery-Network-Services von mehreren Anbietern (pro GB abgerechnet)
  • Anhaltender Punkt-zu-Punkt-VPN-Tunnel (IPSEC) (monatliche Abrechnung)

  • Führen Sie administrative Routineaufgaben bezüglich der Infrastruktur durch, einschließlich der Überwachung und Wartung von Geräten sowie Firmware und OS-Aktualisierungen und Patches
  • Verfolgen Sie die Cloud-Ressourcennutzung und Ausgaben mit „Gruppen“, die zu Ihrer Organisationsstruktur passen, um die abteilungsübergreifende Rechnungsstellung zu vereinfachen

  • CentOS5
  • CentOS6
  • Debian 6
  • Debian 7
  • RedHat Enterprise Linux 5
  • RedHat Enterprise Linux 6
  • RedHat Enterprise Linux 7
  • Ubuntu 12
  • Ubuntu 14
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink