Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Unsere Website unterstützt diesen Browser nicht mehr. Die Verwendung eines anderen wird Ihnen helfen, ein besseres Erlebnis zu bieten.

UMWELT

Wir sind bestrebt, die geltenden Umweltschutzvorschriften einzuhalten und zu verfolgen und unterstützen das Ziel der Nachhaltigkeit.

Entscheidungen, mit denen wir unsere Umweltbelastung reduzieren

Schwerpunkte

Einhaltung und Verwaltung von Umweltschutzvorschriften

Wir konzentrieren uns auf die Einhaltung der geltenden Umweltschutzvorschriften. Unsere Umweltmanagementsysteme (EMS) helfen uns dabei, die Umweltbelastung unseres Betriebs zu identifizieren und zu senken, kontinuierliche Verbesserungen anzutreiben und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu fördern.

 

Betriebe und Einrichtungen in Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Peru, Ecuador, Chile und dem Vereinigten Königreich sind gemäß ISO 14001 zertifiziert.

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Wir haben uns dazu verpflichtet, unseren Mitarbeitern einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz zu bieten und auch unsere Besucher zu schützen. Unsere Sicherheitsmanagementsysteme sind so konzipiert, dass sie die kontinuierliche Verbesserung der Sicherheit vorantreiben, indem wir eine sogenannte „risikobasierte Denkweise“ in unsere Prioritäten in Bezug auf unsere Gesundheits- und Sicherheitsziele sowie organisatorischen Sicherheitsziele integrieren.

Betriebe und Einrichtungen in Brasilien, Argentinien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Peru und dem Vereinigten Königreich sind gemäß OHSAS 18001 (Argentinien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru) oder ISO 45001 (Brasilien und das Vereinigte Königreich) zertifiziert.

Energie und Emissionen

Um unseren CO2-Ausstoß zu senken, bemühen wir uns, Initiativen zur Energieeffizienz und zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu identifizieren und umzusetzen.

Zu unseren Initiativen und Erfolgen im Zusammenhang mit Energie und Emissionen gehören: 

  • Festlegung von zwei wissenschaftlich fundierten Zielen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen: SBT-1 soll die absoluten Treibhausgasemissionen von Scope 1 und 2 um 18 % reduzieren, und SBT-2 soll die Treibhausgasemissionen von Scope 3 um 10 % reduzieren. Beide bis 2025 mit 2018 als Basisjahr 
  • Reduzierung unserer absoluten Treibhausgasemissionen und -intensität durch die Nutzung erneuerbarer Energien und Investitionen in Effizienzverbesserungen und neuen Technologien
  • Unterstützung unserer Kunden dabei, ihren Energieverbrauch mit unseren Produkten und Services wie IoT-Connector-Lösungen (Internet of Things), Voice over Internet Protocol (VOIP), Lumen Smart Home, Online-Rechnungsstellung/Autopay, Set-Top-Box-Energieeinsparung und Netzwerkausrüstungserhalt zu reduzieren

Wasser

Wir verfolgen und steuern den Wasserverbrauch in unseren Einrichtungen und arbeiten daran, unseren Wasserverbrauch zu senken, insbesondere in Gebieten, die von Dürre betroffen sind oder dies in Zukunft möglicherweise sind. Trinkwasser, Bewässerung und Abwasser sind die Hauptauswirkungen von Lumen auf den Wasserverbrauch und die Ableitung.

Abfall

Lumen hat sich dazu verpflichtet, interne Abfallwirtschaftsprogramme und -initiativen zu etablieren und zu verbessern, um die Abfallmenge durch Minimierung, Wiederverwendung und Recycling zu reduzieren. Unsere Programme und Initiativen für Abfallwirtschaft dienen auch dazu, die angemessene Entsorgung gefährlicher Abfälle zu gewährleisten und die Abfallmenge durch die Verwaltung der Produktlebensdauer zu reduzieren, was auch das Recycling und die Wiederverwendung von elektronischen und Kommunikationsgeräten umfasst.

Bewertung der Umweltbilanz von Lieferanten

Hellweißer Konferenzraum mit zwei weiblichen und zwei männlichen Mitarbeitern, die sich unterhalten

Climate Preparedness

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink