Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Unsere Website unterstützt diesen Browser nicht mehr. Die Verwendung eines anderen wird Ihnen helfen, ein besseres Erlebnis zu bieten.

BLACK LOTUS LABS®

Wir sind Verteidiger eines sauberen Internets und stören proaktiv etwa 150 C2s pro Monat durch Takedowns und Benachrichtigungen.

Wir sehen mehr 

und stoppen mehr.

Das Ziel von Black Lotus Labs® ist es, unsere Netzwerksichtbarkeit zu nutzen, um Ihr Unternehmen zu schützen und die Reinheit des Internet zu wahren. Folgen Sie uns auf Twitter @BlackLotusLabs®.

 

  • ~ +200 Mia. täglich überwachter NetFlow-Sessions
  • ~ 1 Mia. DNS-Abfragen pro Tag für kontinuierliches Lernen gesammelt
  • Täglich ~46.000 C2s überwacht

 

Black Lotus Labs

Ressourcen

Windows-Subsystem für Linux (WSL): Bedrohungen lauern immer noch unter der (Unter-)Oberfläche

Seit unserem ersten Bericht überwachen Black Lotus Labs die WSL-Angriffsoberfläche weiterhin auf neue Entwicklungen. In den letzten Monaten haben wir mehrere verschiedene Beispiele identifiziert, die darauf hindeuten, dass sich die Fähigkeit weiterentwickelt. 

Emotet Redux

Seit seinem Wiederauftauchen am 14. November 2021 hat Black Lotus Labs Emotet erneut verfolgt. Emotet ist eine der weltweit produktivsten Malware-Verteilungsfamilien, die zuvor mehr als 1,6 Millionen Geräte infiziert und Schäden in Höhe von Hunderten Millionen Dollar in kritischen Infrastrukturen, im Gesundheitswesen, in Regierungsorganisationen und Unternehmen auf der ganzen Welt verursacht hat.

Neue Konni-Kampagne startet ins neue Jahr, indem sie auf das russische Außenministerium abzielt

Black Lotus Labs, das Bedrohungsforschungsteam von Lumen Technologies, deckte eine Reihe gezielter Aktionen gegen das Außenministerium der Russischen Föderation (MID) auf.

Nicht mehr nur Theorie: Black Lotus Labs enthüllt ausführbare Linux-Dateien, die als Stealth-Windows-Loader bereitgestellt wurden

Black Lotus Labs identifizierte kürzlich mehrere bösartige Dateien, die hauptsächlich in Python geschrieben und im Linux-Binärformat ELF (Executable and Linkable Format) für das Debian-Betriebssystem kompiliert wurden.

ReverseRat taucht mit einer neuen (Nacht-)Wut-Kampagne und neuen Entwicklungen wieder auf, derselbe bekannte Nebendarsteller

Nach der Veröffentlichung unserer ersten Recherchen haben wir diesen Akteur weiter verfolgt und kürzlich eine aktualisierte Version des ReverseRat-Agenten entdeckt, die wir ReverseRat 2.0 nennen.

Blog-Archiv von Black Lotus Labs®

Lesen Sie unser vollständiges Archiv von Blogs, um mehr über die Bedrohungslandschaft zu erfahren.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink